... 0 von 14 in Betrieb 360° Webcam Öffnungszeiten Online-Tickets

Tradition für die ganze Familie

Hier bei uns auf dem Splügen-Tambo wird der Tag im Schnee zum Erlebnis.

Willkommen im Rheinwald

Die Sehnsucht nach dem Süden, der Traum vom einmaligen Bergerlebnis, im Rheinwald werden sie eins.

Die wunderschöne Kulturlandschaft ist umgeben von einer mächtigen Berg- und Gletscherwelt. Das Rheinwald ist die oberste von drei Talschaften, die der Fluss Hinterrhein im Kanton Graubünden durchfliesst. Es führen zwei Passstrassen nach Süden: der Splügenpass ins italienische Val San Giacomo und der San Bernardino ins Misox.Die höchten Gipfel, die man in dieser wunderschönen Talschaft findet, sind das Rheinwaldhorn (3'402 m) im Westen und der Piz Tambo (3'279 m) im Süden.



​​​​​​​
Bild rechts: Piz Tambo (3'279 m)

piz_tambo_winter

Ende des  13. Jahrhunderts wurde das bis dahin kaum bewohnte Rheinwald durch die Walser besiedelt. Land- und Forstwirtschaft waren ihre Lebensgrundlage. Schon bald einmal brachte der aufblühende Transitverkehr über Splügen und San Bernardino weiteren Verdienst ins Tal. Das einstige Miteinander von Landwirtschaft und Transitverkehr hat die Dorfbilder im Rheinwald geprägt.



​​​​​​​






​​​​​​​






​​​​​​​

Bild rechts: Rheinwaldhorn (3'402 m)

rheinwaldhorn